Fast 40 Schülerinnen und Schüler aus Ostsachsen im Alter von 14 bis 18 Jahren machen sich am Freitag auf den Weg zur ersten Ausbildung in Dresden! Wir sind gespannt.

Werde Diskussionsleiter/in in deiner Klasse

Die Jugendlichen aus unterschiedlichen Schulen in Sachsen erhalten dort eine Schulung zur Gruppenmoderation und Diskussionsleitung und beschäftigen sich unter anderem mit Meinungsbildungsprozessen und Medienkonsum. Sie diskutieren miteinander zu gesellschaftlichen Problemen wie Hass im Netz und stellen sich am Ende der Ausbildung aus mehreren möglichen Modulen ihren eigenen Workshop zusammen.

In 45 Minuten können sie anschließend in ihren eigenen Klassen Diskussionen zu den genannten Themen anstoßen, moderieren und leiten und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler mit den von ihnen gewählten Methoden dazu bewegen, sich zu gesellschaftlichen Problemen eine eigene Meinung zu bilden und sich zu trauen, sie zu äußern.

Kurz gesagt: “Ich bin wählerisch!” geht in eine neue Runde! Wir sind gespannt und freuen uns auf alle, die mit uns zwei interessante, coole und diskussionsfreudige Ausbildungstage verbringen werden! – Wir sehen uns, Freitag in Dresden!