“Ich bin wählerisch!” in sachsen

In Vorbereitung auf die Bundestagswahl am 26. September 2021 möchte die Aktion Zivilcourage e. V. Schülerinnen und Schüler aus ganz Sachsen ausbilden und dazu befähigen, eigene Bundestagswahl-Workshops für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler umzusetzen. Die Schul-Multiplikator*innen erhalten im Projekt Hintergrundwissen zu Strukturen und Prozessen auf Bundes-Ebene (Schwerpunkt: Wahl zum Bundestag) und trainieren soziale Kompetenzen (Moderation, Diskussionsleitung) für die Ausgestaltung eigener Workshops an ihrer lokalen Schule. Das Vorhaben wird im Rahmen der Projektkampagne „Ich bin wählerisch!“ durchgeführt, welches schon seit einigen Jahren in Sachsen umgesetzt wird.

 

Termine

Dresden: 24. – 26. Juni

Görlitz: 01. – 03. Juli

Chemnitz: 08. – 10. Juli

Anmeldedokumente: Download

 

Peer-to-Peer kurz erklärt:

Das Projekt arbeitet seit 2013 erfolgreich nach dem Peer-Education-Ansatz.Er geht davon aus, dass Jugendliche leichter Inhalte von Gleichaltrigen bzw. Personen mit einer ähnlichen Lebenswelt annehmen. Die symmetrischen Beziehungen sorgen für Aushandlungs- und Konfliktlösungsprozesse auf Augenhöhe und Meinungen werden eher hinterfragt. Dabei werden sie sowohl von dem Team, als auch den Lehrer*innen begleitet.

Wahlgrundsätze

  Welche Grundsätze gelten bei der Wahl?

 

Wahlablauf

Wie läuft die Wahl ab und wie entsteht die Sitzverteilung?

 

Wahlprogramme

Welche Ziele haben die einzelnen Parteien?

 

Moderation und Rhetorik

Wie leite ich eine Diskussion und worauf muss ich achten?

 

“ich bin wählerisch!” – Ausbildungen

Unsere Ausbildungen in Präsenz!

In unseren dreitägigen Ausbildungsseminaren in Dresden, Görlitz und Chemnitz sollen sich die Teilnehmenden mit folgenden Themen auseinandersetzen und daraus in einer „Werkstatt“ einen eigenen, modularen Workshop für ihre Mitschüler*innen erstellen: Wahlgrundsätze, Wahlablauf, Wahlprogramme, Moderation und Rhetorik.

Pro Schule können zwei bis drei Schüler*innen ab der 8. Klasse (möglichst aus unterschiedlichen Klassen) aus Sachsen teilnehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor der Ausbildung und nur solange wir freie Plätze haben.

Hinweis zu Corona: Ein Hygienekonzept ist vorhanden. Falls eine Präsenz-Ausbildung nicht möglich sein sollte, werden wir diese Ausbildung digital durchführen.

Hier finden Sie die Ausschreibung zu unserer Ausbildung: zum Download

Ich bin wählerisch!” jetzt auch an Schulen!

Weiterhin führen wir diese Ausbildungen auch klassenübergreifend für 15-25 Schüler*innen in Schulen durch. Dabei können die Workshops individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst werden. An zwei aufeinanderfolgenden Projekttagen werden den Schüler*innen alle wichtigen Inhalte und Kompetenzen zur Bundestagswahl in kreativen Workshops vermittelt. Im Anschluss daran sind sie in der Lage einen eigenen Workshop für ihre Mitschüler*innen zu gestalten und vorzustellen.

Hier finden Sie die Ausschreibung zu unseren Workshops an Ihrer Schule: zum Download

In den sozialen Netzwerken

Informationen dazu finden Sie auch auf unseren Social-Media-Kanälen auf Instagram und Facebook unter ichbinwaehlerisch